Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

 

Skip Navigation LinksAktuelles

Liebe Mitglieder, liebe Partner,
liebe Freunde des
Freundeskreis Teddybär e.V.!
 
Ein Lichtblick -
das ist unser Teddybär in den  letzten fast 23 Jahren über 80.000 mal gewesen.
Ein Lichtblick für betroffene Kinder und deren Eltern.
Aber auch für die Mitarbeiter der Rettungsdienste, denen er die Arbeit mit den Kindern erleichtert.
Ein Lichtblick für jeden, der aktiv mit dabei war und jeden, der unsere Arbeit im vergangenen Jahr auf irgendeine Weise unterstützt hat.


Ihre Marita Klenk


   

Ich bin ein Schlüssel,

zugegeben ein kleiner Schlüssel,

und ich passe nicht in jedes Schloss.

Ich habe eine ausgeprägte Form,

die nicht jedem gefällt,

und trotzdem kann ich meine Mission erfüllen.

Ich wirke kalt,

aber die Hand gibt mir die Wärme, um wirksam zu werden.

Ich bin ein Schlüssel -

eine kleine Nummer unter vielen Schlüsseln.

Manchmal wünsche ich mir ein Dietrich zu sein,

aber ich bin schon zufrieden

wenn ich einige Schlüsselprobleme lösen

manchmal entschlüsseln

und manches auch schließen kann.

Immer wieder stehen wir vor Schlüsselfragen im Leben.

Wir schließen von etwas auf etwas.

Wir finden für vieles nicht den richtigen Schlüssel.

Da hat es unser Tröstebär einfacher -

Er ist immer der richtige Schlüssel,

wenn es um Kinder in Notsituationen geht.

Er löst das Schlüsselproblem mit seinem weichen Fell,

seinen Knopfaugen, seinem Dasein,

und Er zaubert ein Lächeln in ein trauriges Kindergesicht.


Wir vom Vorstand des Freundeskreis Teddybär e.V.

sagen Danke, dass Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft, durch

aktive Unterstützung und Spenden die Möglichkeit geben

den Schlüssel "Tröstebär" an Kinder weiterzugeben.

Wir freuen uns auf vielfältige Aktionen und ein bärenstarkes Miteinander

und wünschen allen viele positive Schlüsselmomente.


Marita Klenk

 

 

Verleihung der Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg
an Marita Klenk


 wl_verdienstmedaille.jpg

Ministerpräsident Günther H. Öttinger und Marita Klenk.
(Quelle: Staatsministerium, Foto: Wolfgang List)
 
 
Hohe Auszeichnung für verdiente Persönlichkeiten.
Die Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg wird
"als Zeichen dankbarer Würdigung für hervorragende Verdienste um das Land Baden-Württemberg und seiner Bevölkerung" verliehen.
  
 Weiter Informationen siehe: Presseberichte